Vita

dr-ambacherDr. Thomas Ambacher

Facharzt für Chirurgie.
Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie & Sportmedizin.

Schwerpunkte: Schulterchirurgie und allgemeine Sportverletzungen

 

Mitglied in folgenden wissenschaftlichen Gesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Schulter-Ellbogenchirurgie (DVSE)
  • Europäische Gesellschaft für Schulter-Ellbogenchirurgie (SECEC)
  • Arbeitsgemeinschaft Arthroskopie (AGA)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Bund Deutscher Chirurgen
  • Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)
  • 2010 – 2014 Vorstandsmitglied Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Lehrtätigkeit

  • Operationskurse für arthroskopische Eingriffe und Endoprothesen am Schultergelenk
  • Dozent am anatomischen Institut der Uni Tübingen

Die wichtigsten beruflichen Stationen im Überblick

  • 1985-1987 Ausbildung zum Physiotherapeut
  • 1989-1995 Medizinstudium Uni Tübingen/Heidelberg
  • 1996-2001 Weiterbildung zum Arzt der Chirurgie in Stuttgart (Prof. Kieninger),
    Aachen (Prof. Schumpelick), Bochum (Prof. Muhr), Stuttgart (Prof. Holz)
  • 2003 Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie, Ernennung zum Oberarzt
  • 2002-2004 Leiter der Schulterchirurgie im Katharinenhospital Stuttgart
  • 2004-2006 Leiter Zentrum für Schulterchirurgie, Roserklinik Stuttgart
  • 2009 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 2007-2018 Leitender Arzt der Arcus Kliniken, Schwerpunkt Schulterchirurgie
  • 2014-2017 Ärztlicher Direktor der Arcus Kliniken, Pforzheim
  • Seit 1.1.2019 Orthopädische Praxis Dr. Fecher, Aschaffenburg,
    Praxis für Orthopädie & Sporttraumatologie, Mainz